Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Onlineshop auf lola.ch

Geltungsbereich
Mit einer Bestellung auf lola.ch bestätigen die Kund*innen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen ihnen und LOLA.

Vertraglichkeit
Die Darstellungen der Produkte (in bildlicher und schriftlicher Form) im Onlineshop dienen nur der Illustration und sind unverbindlich. In den „Warenkorb“ gelegte Produkte gelten lediglich als unverbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geschieht erst mit dem Anklicken des Buttons „Bestätigen“ auf der Bestellseite und mit dem Bezahlen der Ware. Mit dem Abschicken der Bestellung wird diese verbindlich. Wir behalten uns das Recht vor, jegliche Bestellungen von Kund*innen abzulehnen.
Preisschwankungen bei Produkten auf Grund von Rohstoff- oder Währungsschwankungen sind möglich. Massgeblich ist der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angegebene Preis.

Lagerbestand
Es ist möglich, dass bei Bestelleingang die Ware nicht mehr an Lager ist. Der Artikel auf der Bestellung wird in diesem Fall reserviert, sofern eine Nachlieferung möglich ist. Die Kund*innen werden telefonisch oder per E-Mail über die entsprechend angepasste Lieferfrist informiert. Die Verfügbarkeitsanzeige im Onlineshop dient als Information und ist unverbindlich, für alle Artikel gilt „so lange Vorrat“. LOLA ist nicht verpflichtet, alle Artikel an Lager zu führen.
Schadenersatzansprüche wegen verspäteter oder unterbliebener Lieferungen sind ausgeschlossen. Allenfalls bereits geleistete Zahlungen werden selbstverständlich zurückerstattet. Bei Bestellung mehrerer Artikel, wobei einer oder mehrere nicht an Lager sind, behalten wir uns vor, eine Gesamtlieferung vorzunehmen, wenn dies innerhalb von 3 Tagen möglich ist. Es besteht leider keine Garantie, dass die Ware dann eingetroffen ist. Jedoch setzen wir alles daran, unseren Lagerbestand stets aktuell zu halten und kurze Lieferfristen anbieten zu können.

Versand
Bestellungen werden in der Regel von Montag bis Donnerstag innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und per «Post Priority» oder «Post Economy» an die angegebene Schweizer Adresse ausgeliefert. Der Versand erfolgt nicht eingeschrieben und unversichert. Die Kühlprodukte aus unserem Shop werden genügend gekühlt verschickt, damit die Qualität der Produkte gewährleistet bleibt. Dieser Service ist kostenlos und kann auch nicht als Option gewählt werden.
Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, gehen Nutzen und Gefahr mit dem Verlassen der Ware ab Versandort LOLA an die Kund*innen über. Der Versand der Ware erfolgt demnach auf Risiko der Kund*innen hin. Es besteht kein Ersatzanspruch oder Rückerstattung bei allfälligem Qualitätsverlust auf Grund von Transportschäden. LOLA schliesst eine Transportversicherung nur auf ausdrücklichen Wunsch der Kund*innen und auf deren Kosten ab. Nach Erhalt der Ware muss diese und die Verpackung umgehend auf Schäden untersucht werden. Wird ein Schaden festgestellt, muss vom Transporteur (Schweizer Post) ein Schadenprotokoll verlangt und ausgefüllt werden. Nur mit diesem Protokoll ist es möglich, diesen Schaden geltend zu machen.

Fälligkeit und Bezahlung
Es werden nur die im Rahmen des Bestellvorgangs jeweils angezeigten Zahlungsarten akzeptiert. Der Kaufpreis, sowie ggf. anfallende Versandkosten, werden mit Vertragsschluss fällig. Bei einer Bestellung gegen Vorauskasse wird erst nach erfolgreichem Zahlungseingang versandt. Vorauskasse ist ab einem Einkaufswert von CHF 50 möglich.

Gutscheine
Gutscheine sind fünf Jahre ab Kaufdatum für das ganze Sortiment gültig. Es kann jeweils nur 1 Gutschein pro Bestellung eingelöst werden. Gutscheine können weder ausbezahlt, umgetauscht noch rückerstattet werden. Bei Zahlung mittels eines Gutscheins bleibt ein etwaiges Restguthaben unter derselben Gutscheinnummer bestehen. Die Kumulation von Gutscheinen und Rabattcodes ist nicht möglich.

Eigentumsvorbehalt und Rücktritt vom Vertrag
LOLA behält sich das Eigentum an der Ware bis zu deren vollständigen Bezahlung vor.

Mehrwertsteuer
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Schweizer Mehrwertsteuer. Preisänderungen und fehlerhafte Preisangaben bleiben vorbehalten.

Rückgaberecht und Beanstandungen
Sollte trotz aller Bemühungen etwas nicht stimmen, dann müssen sich Kund*innen innerhalb von 3 Tagen nach dem Erhalt der Ware per E-Mail melden, mit folgenden Angaben: Name, Adresse, Bestellnummer, Grund der Reklamation, Foto (falls das Produkt während des Transports beschädigt wurde). Rücksendungen ohne vorheriges Einverständnis werden nicht angenommen. Bei Rücksendungen geht das Porto zu Lasten der Käufer*innen. Aus hygienischen Gründen besteht grundsätzlich kein Rückgaberecht, alle Bestellungen sind verbindlich. Rücksendungen, Vergütungen usw. sind nur nach vorheriger Absprache möglich. Geöffnete Verpackungen, irrtümlich bestellte Waren, sowie Produkte, die nicht schmeckten, sind vom Umtausch bzw. von der Rücksendung generell ausgeschlossen.

Alkoholische Getränke
Alkoholische Getränke werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft. Während des Bestellvorgangs müssen Kund*innen bestätigen, dass sie mindestens 18 Jahre oder älter sind. Ist dieses Mindestalter nicht erreicht, so kann kein Vertrag zustande kommen. Kund*innen sind verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu ihrer Person zu machen. LOLA behält sich das Recht vor, ohne Angabe von Gründen eine Ausweiskopie per Fax/E-Mail oder ähnliche Belege zur Feststellung des Alters zu verlangen.

Bild und Textrechte
Alle Bild-, Ton- und Textrechte, die auf der Website von LOLA verwendet werden, liegen bei LOLA oder den jeweiligen Partnern. Eine Verwendung jeglicher Art ohne schriftliche und ausdrückliche Zustimmung ist untersagt.

Kund*innenbewertungen
Verfassen Kund*innen für von uns angebotene Produkte eine Bewertung, gewähren sie LOLA die ausschliessliche und unbeschränkte Lizenz zu deren weiteren Verwendung. Wir behalten uns vor, eine Bewertung nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum, gekürzt oder geändert, anzuzeigen oder auch wegzulassen. Bewertungen können auch für Werbezecke verwendet werden.
Kund*innenbewertungen geben ausschliesslich die Meinungen der Kund*innen wieder und stimmen nicht unbedingt mit der Auffassung von LOLA überein. Die Bewertungen können anonym verfasst werden.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen zwischen den Kund*innen und LOLA gilt das Schweizer Recht. Falls einzelne Bestimmungen in diesem Vertrag, einschliesslich dieser Klausel, ganz, oder teilweise unwirksam sind, oder falls der Vertrag eine Lücke enthält, bleibt die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bern.